Willkommen bei der MTV Fußballakademie!

Fußball SlideshowFußball SlideshowFußball Slideshow
MTV Fußball Akademie auf Facebook!

» Philospohie

Ziel der Fußballakademie ist die Aufgabe, jedes Kind unabhängig von Talent oder Körperbau aufzunehmen und so jedem Kind den Traum zu erfüllen „Ich darf Fußball spielen“. 1992/1993 begann dies mit einer kleinen F-Jugendgruppe und ca. 15 Kinder und das Ziel war, nach den drei Säulen der Fußballakademie (sozialer, gesundheitlicher und sportlicher Bereich) die Kinder so auszubilden, dass diese Themen im Gleichgewicht gehalten werde. Der Erfolg im Sport misst sich nicht nur in Spielergebnissen, sondern vor allem im späteren „Dranbleiben“. Dieses „Dranbleieben“, also das Bewusstsein  sich zwei Mal wöchentlich aktiv zu betätigen, bildet eine wichtige Grundlage für ein gutes, sportlerisches Fundament.

Die drei Säulen der Fußballakademie

Soziale Kompetenz, Kommunikation, Integration

Neben der wichtigen Rolle, die das Training für die Gesundheitserziehung und  Gesundheitsförderung spielt, zielt es darauf ab, Gemeinschaft im Team zu erleben. Das wiederum hilft egoistische Verhaltensweisen, Bindungsverluste und zwischenmenschliche Beziehungen auszugleichen. Grundsätzlich verdienen leistungsschwächere Jugendliche die gleiche Achtung und Beachtung des Trainers, wie leistungsstarke Sportler.
Ganz bewusst stellt sich die Akademie die Aufgabe, beim gemeinsamen Training Kinder und Jugendliche aus allen sozialen Schichten und Nationalitäten zusammenzuführen. Gelebte Integration kann nur funktionieren, wenn auf dem Fußballplatz ähnliche soziale Verhältnisse vorkommen wie in der realen Gesellschaft. Nur dann können sich Kinder aktiv begegnen und integrative Ziele wirklich Erfolg haben.
Schimpfwörter und Beleidigungen sind ein absolutes Tabu auf dem Platz und in den Umkleideräumen. Es geht um Verständnis und Toleranz.

Gesundheit von Körper, Geist (psycho-physisches Gleichgewicht)

Gesundheit ist mehr als bloßes Nichtkranksein. Gesundheitserziehung nimmt einen breiten Raum in der Betreuung ein. Wir prägen nachhaltige Verhaltensweisen im Umgang mit Drogen (auch Nikotin und Alkohol) . Kinder und Trainer werden regelmäßig weiter Gebildet. Bildungsthemen sind gesunde Ernährung und erste Hilfe.

Sportliches Training von Kondition, Technik, Taktik

Bereits im Grundlagentraining wird nach einem ganzheitlichen Konzept gearbeitet. Verständnis, Toleranz und sportliche Leistung sind gleichwertige Teile dieses Konzepts. Auch leistungsschwächere Spieler erhalten eine sorgfältige Ausbildung und Chancen im Ligabetrieb. Die sportliche Entwicklung zur erfolgreichen Mannschaft erfolgt über das Spiel hin zur Leistung. Dabei ist Teamfähigkeit ebenso erlernbar wie körperliche Fähigkeit und charakterliche Eigenschaften.
Somit werden psychische und körperliche Persönlichkeitsmerkmale als Vorraussetzung für sportliche Höchstleistung aber auch für das alltägliche Leben geprägt. Der Unterricht erfolgt in vier Ausbildungsstufen vom 5. bis zum 18. Lebensjahr.